Wolfgang Neumann
Hammer & Tanz

15,00

„Das ist Malerei von Wucht, prall, oft wüst, burlesk im Ton und nicht selten von finsterer Komik. Sie mag zuweilen ihre eigenen Subtilitäten überspielen, da sind sie. Das Leise versteckt sich im Lauten. Und man kann ja beileibe nicht behaupten, dass wir in leisen Zeiten lebten.“ Gerhard van der Grinten.
Katalog zur Ausstellung auf Schloss Fachsenfeld, Aalen aus Anlass der Verleihung des 17. Kunstpreises der VR-Banken Ostalb an Wolfgang Neumann. Zahlreiche Farbabbildungen aktueller Malereien und ein Text von Gerhard van der Grinten. Mit jeweils einer limitierten original Serigrafie in zwei Variationen als Umschlag.

96 Seiten, 21 x 28 cm
Rückstichgeheftet mit original Serigrafie in zwei Variationen als Umschlag
15 Euro

ISBN 978-3-9820554-0-4

Artikelnummer: 978-3-9820554-0-4 Kategorien: ,

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.6 kg
Größe 28 × 21 × 0.8 cm

Das könnte dir auch gefallen …