ststs | 9339 Tage | Rack 1-2019

30,00

Zum 25-jährigen Jubiläum der bildenden Künstler ststs erscheint im November 2019 das 200 Seiten starke „Rack 1-2019 Buch“. Es dokumentiert in großen Teilen die gemeinsame künstlerische Arbeit von Stef Stagel (*1968) und Steffen Schlichter (*1967) – ststs – die am 06.06.1994 bereits in gemeinsamen Studientagen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart begann und somit am Ende des Jubiläumsjahres, am 31.12.2019, eine Dauer von 9339 Tagen umfassen wird. Auf dieser Zahl 9339 basiert die grafische Grundstruktur des Buchs, das den Titel „Rack“ als Teil einer langjährig fortgeführten Werkserie entlehnt. Die Dauer der Zusammenarbeit des Künstlerpaars gibt seine vertikale lineare Aufteilung vor und ersetzt als Timeline die herkömmlichen Seitenzahlen. Auf dieser Timeline sind die jeweiligen Daten der installativen Arbeiten und Ausstellungen, die im „Rack 1-2019 Buch“ Erwähnung finden, eingetragen. In diese durch die Installationen gegliederte Grundstruktur eingeschoben sind zusätzliche Werkserien, Texte und Arbeitsblöcke. Diese werden in zahlreichen, auch ganzseitigen Farbfotografien gezeigt. Ergänzt werden diese durch ein Interview mit der Künstlerin und dem Künstler von Claudia Heinrich und Matthias Schamp, sowie weiteren Texten von Dr. Gabriele Kübler, Prof. Dr. Johannes Meinhardt und Harry Walter.

Die eigentliche, chronologische Abfolge der künstlerischen Arbeiten innerhalb der 25 Jahre wird in diesem Buch immer wieder negiert, damit aus Installationen und autonomen Arbeiten ein Gewebe entstehen kann, das die thematischen Schwerpunkte von ststs – wie das Arbeiten mit vorgefundenen Situationen, Zitaten und Versatzstücken, mit Wiederholung und Variation und die Untersuchung von Präsentationsmodi mit dem Einsatz verschiedener Medien sowie auch die Auseinandersetzung mit der Architektur der Moderne – aufnimmt und umkreist und somit die permanent schleifenbildende Arbeitsweise von ststs aufs Beste widerspiegelt.

ststs zeigten innerhalb ihrer 25jährigen Zusammenarbeit durchgängig raumgreifende, installative Arbeiten u.a. in Brüssel, Basel, München, Stuttgart und Heilbronn. Sie werden mit ihren (Wand-) Objekten, Fotografien, grafischen Arbeiten etc. durch die Galerie Reinhold Maas in Reutlingen in Gruppen- und Einzelausstellungen u.a. auf der art KARLSRUHE vertreten und sind Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg.

200 Seiten | Format: 240 x 280 mm | Softcover
ISBN 978-3-98205-541-1

Artikelnummer: PB-M-16-1023 Kategorien: ,

Zusätzliche Information

Gewicht 0.8 kg
Größe 28 × 24 × 2 cm