Martin Leuze
Berlin – Tokyo.
An abstract inventory.

7,00

Martin Leuze arbeitet seit vielen Jahren an seiner Serie „Abstrakte Stadtlandschaften“, in welcher er sich fotografisch mit der ästhetisch-visuellen Interpretation und Dokumentation des urbanen, architektonischen Lebensraumes weltweit beschäftigt. Seine Bildwelten bewegen sich dabei in geometrischen, menschenleeren und stark reduzierten Ausschnitten der alltäglichen Realität um uns herum. Sichtweisen werden gebrochen und fokussieren auf das anscheinend Unscheinbare unserer unmittelbaren Umgebung. Alltägliches wird dabei in neuem Kontext inszeniert und präsentiert; ein visuell entschleunigter Gegenentwurf zur allgegenwärtigen Bilderflut. In seinem neusten Projekt „Berlin – Tokyo“ setzt er beide Städte in einem visuellen Vergleich gegenüber und konzentriert sich dabei auf die vorhandene Alltagsarchitektur beider Metropolen, die sich in einer gemeinsamen Vergangenheit aus den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wiederaufgebaut und zu Zentren moderner Lebensform und Technik entwickelt haben.

 

Katalog anläßlich der Doppelausstellung „BERLIN – TOKYO. An abstract inventory.“ in Berlin und Tokyo.

24.10.2014 – 08.11.2014
Galerie Shinseido Tokyoberlinartbox,
Prinzenstrasse 85D Aufbau Haus
10969 Berlin-Mitte

15th – 30th of January
Gallery SHINSEIDO HATANAKA
5-4-30 Minamiaoyama Mitato-ku
Tokyo JAPAN, 107-0062

Die Publikation enthält jeweils 32 „Cut-Outs“ (Miniaturbildchen) und ermöglicht es dem Leser so auch eigene Bildkombinationen, außerhalb der im Katalog befindlichen, zu erschaffen.

Die Publikation ist auf Fortsetzung angelegt und die zweite Veröffentlichung aus der Serie.
Martin Leuze | Berlin – Seoul. An abstract comparison.
Martin Leuze | Shanghai. An abstract city examination.

Format 210×280 mm
48 Seiten | Softcover | 4-farbig
deutsch/english/japanisch
ISBN 9783981692617

Artikelnummer: PB-M-13-1015 Kategorien: ,