Lesung Schräggastroführer in der Jakobstube

„Eine Reise durch Stuttgarts Schräggastro-Szene“

Bei der stuttgartnacht ist dieser geeignete Ort die schummrig-schöne Jakobstube im Leonhardsviertel. Hier präsentieren wir in einer alkoholistischen Lesung den Schräggastroführer Stuttgart, unseren satirischen Kneipenwegweiser für die Landeshauptstadt. Für diese „laue Literatur“ (Stuttgarter Zeitung) ist die Jakobstube eine wunderschöne Bühne: Beheimatet im über 300 Jahre alten Geburtshaus des Autors und Querdenkers Wilhelm Zimmermann (1807-1878) in der Jakobstraße 6 ist die Lokalität seit 20 Jahren eine Perle für Schräggastro-Connaisseure. Herrenpils und Spielautomaten in geschichtsträchtigem Ambiente. Schrägherz, was willst du mehr?

Der Schräggastroführer Stuttgart: Zu Fuß, mit dem Taxi oder mit den Öffentlichen von der Alten Münze über die Sakristei bis in den Treff bei Maria. Die Autoren präsentieren Impressionen ihrer Trips durch Stuttgarter Spelunken, lesen Texte aus dem Buch und weihen dabei in den anerkannten Soziologie-Forschungsbereich Schräggastro ein. Nach jeder Lese-Einheit besteht die Möglichkeit, vor Ort erstandene „Schrägis“ von den Godfathers of lauwarmer Literatur und lauwarmem Bier signieren zu lassen.

Danach ab 2.00 Uhr:
Gut`s Stuttgartnächtle – Offizieller Absacker zur Stuttgartnacht 2012
Mr MacBooks-Partyteam rockt Sie nach Hause – mit Liedern in denen Alkohol eine tragende Rolle spielt. Ausschließlich. Songs für einen gelungenen Heimweg.

20.10.2012
im Rahmen der Stuttgartnacht 2012
Ab 19.00 Uhr zu jeder vollen Stunde

Jakobstube

Jakobstraße 6
70182 Stuttgart

max. 40 Personen (bei Überfüllung entscheiden richtig beantwortete Fragen zu Stuttgarts Kneipenszene über den Einlass)